Veranstaltungen aus 2011: Klicken Sie auf die Orte in der Karte:

 

Einleitung

Alle Veranstaltungen

Pressemitteilungen

Besondere Hinweise

In der Presse

Ideengeber / Impressum

 

Unser Flyer 2011 mit allen Veranstaltungen als PDF (zum Ausdrucken)

 

Besuchen Sie die vorherigen Römertage:


 

 

 

Alzey

17.4.2011

Highslide JS
Die Postumusmünze. Fotonachweis: Uhrig
  Postumusmünze. Foto: Uhrig.

Pecunia in Altiaia. Das Geld der Römer in Vicus und Kastell. Unter diesem Titel lädt das Museum der Stadt Alzey am Sonntag, dem 17. 4. 2011 zu einer Präsentation römischer Münzen verbunden mit einem Kurzvortrag zum Gedankenaustausch ein.

Bis heute üben die in Rheinhessen nicht seltenen Funde römischer Münze einen besonderen Reiz auf ihre Finder aus. In einem solchen Bodenfund sind gleichsam 500 Jahre rheinhessischer Geschichte materialisiert, die bestimmt war von der Zugehörigkeit Rheinhessens zum Römischen Reich.

Der Heimersheimer Historiker und Numismatiker Ralph Biewer M.A. wird anlässlich des IV. Rheinhessischen Römertages am Beispiel ausgewählter Münzen aus dem Sammlungsbestand des Alzeyer Museums die römische Geschichte von Vicus und Kastell Alzey im Rahmen des Imperium Romanum streiflichtartig beleuchten. Neben der Funktion als Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmittel, als Wertmaßstab und Rechenmittel wird vor allem auch die politisch-repräsentative Funktion des damaligen Geldes thematisiert. Ausreichend Zeit soll aber auch für den Gedankenaustausch über das Thema „Geld der Römer“ und für alle Fragen, die man schon einmal an den Experten stellen wollte, bleiben.